Häufige Fragen

Was versteht man unter Oberflächenspannung?

Die Oberflächenspannung ist definiert als "Kraft pro Längeneinheit in der Oberfläche" und hat die Dimension "milli-Newton/Meter" (mN/m - Wasser: 73 mN/m). Sie entsteht immer an der Grenzfläche von...

Wofür ist der Rohrdurchmesser wichtig?

Der Rohrdurchmesser wird im Normalfall von einem Fachmann aus der Sanitär- und Heizungsbranche berechnet, wenn Wasserleitungen renoviert oder neu gebaut werden. Er ist wichtig, da das Wasser überall mit dem gleichen...

Was ist ein Hülsrohr?

Hülsrohre werden eingesetzt, um Wasser- oder Gasrohre, die unterirdisch verlegt sind zu schützen. Sie umhüllen die eigentliche Gas- oder Wasserleitung und verhindern damit ein Auslaufen/ Ausströmen bzw....

Wie kann ich meine solare Warmwasseranlage winterfit machen?

Um die Solaranlage im Winter vor Frost zu schützen, sollte ein spezielles Wasser- Frostschutz-Gemisch verwendet werden, das im Allgemeinen den Solarkreislauf bis zu einer Temperatur von minus 35 Grad Celsius...

Was ist der Wasserpfennig?

Einige Bundesländer erheben für die Entnahme und das Ableiten von Oberflächen- und Grundwasser ein Entgelt - den sogenannten Wasserpfennig (auch: Wasserentnahmeentgelt). Dessen Höhe bemisst sich nach...

Was ist Brauchwasser?

Als Brauchwasser bezeichnet man Wasser, das beispielsweise in der Industrie zum Einsatz kommt oder etwa für die Bewässerung von Parks und Gärten verwendet wird. Es handelt sich also um Wasser, das in solchen...

Wie entsorgt man alte Chemikalien?

Chemikalien und Lösemittel, wie Terpentinersatz, können die Umwelt schwer schädigen und dürfen daher nicht in den Abfluss oder in die Mülltonne gelangen. Reste sollte man zum Händler, den...

Treffer 1 bis 7 von 32

1

2

3

4

5

nächste >